Praxis für Podologie zur Behandlung von problembehafteten Füßen mit folgenden Schwerpunkten:

 

Zulassung bei Krankenkassen gem. § 124 SGB V ff. zur Erfüllung von Heilmittelverordnungen

Durchführung podologischer Komplexbehandlungen

Anwendung unterschiedlicher Methoden der Pflege am diabetischen Fuß nach Heilmittelverordnung (gem. SGB V)

Ausführung präventiver und kurativ-therapeutischer Maßnahmen

Pflege am geriatrischen Fuß

Hausbesuche in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern sowie bei immobilen Menschen

Korrekturmaßnahmen des Nagels oder am Fuß, z.B. durch Spangen oder Orthosen.

 

Mein Augenmerk liegt auf der Erhaltung der Mobilität des Menschen und somit auf der Behandlung von Problemfüßen bei betagten und/oder immobilen Menschen bzw. bei Menschen mit einer medizinischen Indikation einer podologischen Fußbehandlung (diabetischer Fuß).

Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass ich keine kosmetischen Behandlungen (Schönheitskorrekturen) durchführe!

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).